Die psychoanalytische Hypnosetherapie - Über den erfolgreichen Einsatz der Hypnosetechnik in der psychoanalytischen Behandlung. Fünf Fallgeschichten

von: Juan José Rios

Delta X Verlag, 2018

ISBN: 9783903229051 , 456 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 28,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die psychoanalytische Hypnosetherapie - Über den erfolgreichen Einsatz der Hypnosetechnik in der psychoanalytischen Behandlung. Fünf Fallgeschichten


 

Der Psychoanalytiker und Hypnosetherapeut Juan-José Rios ist einer der wenigen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der psychoanalytischen Hypnosetherapie. In diesem Buch zeigt der Autor wie man Hypnose in der psychoanalytischen Praxis einsetzen kann, um Heilungsprozesse zu beschleunigen. Anhand von fünf Fällen beschreibt Rios die erfolgreiche Behandlung von Patienten mit der von ihm weiterentwickelten psychoanalytischen Hypnosetherapie. Gerade durch die Fallgeschichten, die einen tiefen Einblick in die psychoanalytische Arbeit geben und sich wie Romane lesen, ist das Fachbuch auch für einen breiten Leserkreis von Interesse. Ausführlich wird in einem ersten Teil auch die Geschichte der Hypnose erklärt, die als die 'Mutter der Psychoanalyse' gilt, sowie die konfliktreiche Auseinandersetzung Sigmund Freuds mit dieser umstrittenen Technik. Dabei geht Rios auch auf den Missbrauch der Hypnosetechnik in der NS-Zeit ein.

Juan Jose´ Rios ist promovierter Psychoanalytiker und ausgebildeter Hypnosetherapeut. Er lehrt an der Sigmund Freud Universität in Wien und arbeitet seit dem Jahr 2000 mit seiner von ihm weiterentwickelten Methode der psychoanalytischen Hypnosetherapie. Der gebürtige Peruaner studierte vor seinem Studium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund-Freud Universität in Wien zuerst Theologie und Pädagogik in Peru.Seine erste Ausbildung auf dem Gebiet der Psychotherapie absolvierte er im Fach der Hypnose bei der Österreichischen Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeinen Psychotherapie (ÖGATAP). Viel Erfahrung mit dem Einsatz von Hypnosetechniken sammelte er im Bereich der psychosomatischen Medizin, vor allem in den Fachbereichen chronische Schmerzen und Onkologie am SMZ OST (Donau Spital Wien). Rios, der zudem ausgebildeter Sexual- und Traumatherapeut ist, arbeitet seit 2001 in seiner eigenen Psychotherapie-Praxis in Wien.